Gottesdienst am 1. Weihnachtsfeiertag im Hauptbahnhof Karlsruhe

Weihnachtsgottesdienst „mal anders“

Karlsruhe-Hauptbahnhof. – Die evangelische Kirche Karlsruhe und die katholische Bahnhofsmission Karlsruhe laden dieses Jahr wieder zu einem etwas "anderen" Weihnachtsgottesdienst ein – feiern Sie mit an einem ungewöhnlichen Ort, dem Hauptbahnhof in Karlsruhe. Innehalten inmitten des geschäftigen Trubels des Ankommens und Abfahrens, erleben Sie die besondere Atmosphäre im Bahnhof, wo die sichtbaren Gegensätze unserer Gesellschaft außerhalb des stillen und schützenden Kirchenraumes aufeinandertreffen. Der Gottesdienst findet am 25. Dezember um 11.00 Uhr in der Bahnhofshalle statt.

Reisende, die kurz innehalten, Anwohnerinnen und Anwohner des Bahnhofsviertel, Menschen, die hier ihren Lebensmittelpunkt haben oder am Hauptbahnhof arbeiten sowie alle Interessierten sind zu diesem Gottesdienst "mal anders" herzlich eingeladen. „Mit dem seit vielen Jahren stattfindenden Gottesdienst am 1. Weihnachtsfeiertag wollen wir einen Ruhepunkt in einer immer hektischer werdenden Welt anbieten“, erklärt Susanne Daferner, Leiterin der Bahnhofsmission.

Den Weihnachtsgottesdienst gestalten der ev. Dekan Dr. Thomas Schalla und die Leiterin der Bahnhofsmission, Susanne Daferner. Der Gottesdienst wird musikalisch begleitet durch den Posaunenchor aus Rüppurr.

Die Bahnhofsmission wird getragen von IN VIA Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit in der Erzdiözese Freiburg e.V.

 

Zurück