Unterstützung auf Reisen

 

 

Sie wollen demnächst reisen und benötigen unsere Hilfe?

Kontaktieren Sie uns bitte rechtzeitig per E-Mail oder Telefon. Wir werden Ihren Auftrag gerne entgegennehmen.

Telefon: 0721-30955
E-Mail:   bmka@web.de

Achtung! Kurzfristige Umsteigehilfen bitte NUR telefonisch anmelden

Sie können auf uns zählen

  • wenn die Fahrt nicht mehr weitergeht oder Sie eine Pause benötigen
  • wenn Sie Aufenthalts- und Übernachtungsmöglichkeiten suchen (gute Hotels sind fußläufig erreichbar)
  • wenn Sie sich alleine nicht so gut orientieren können, wenn Sie z.B. schwerhörig, blind, seh- oder sprachbehindert sind
  • wenn Sie nicht so gut deutsch sprechen.
  • wenn Sie krank oder gehbehindert sind
  • wenn Sie allein mit Kindern unterwegs sind

Dann helfen wir Ihnen beim Ein- Aus- oder Umsteigen und begleiten Sie zur Straßenbahn oder zum Taxistand. Wir verfügen über einen Rollstuhl, wenn die Wege auf dem Bahnhof zu weit sind. Bei rechtzeitiger Anmeldung können wir in Kooperation mit der Bahn eine Hebebühne nutzen.

Voranmeldungen für die genannten "Umsteigehilfen" werden bei Bedarf auch an andere Bahnhöfe und Bahnhofsmissionen weitergegeben, um die Hilfestellungen auf der gesamten Reise zu koordinieren.

Auch begleitete Reisen bieten wir an:

Viele Kinder wachsen abwechselnd bei Müttern und Vätern auf oder wollen zu Verwandten oder Freunden reisen.

  • Im Fernverkehr organisieren wir dafür gemeinsam mit der Deutschen Bahn AG kids on tour.
  • Im Nahverkehr können wir bei Voranmeldung von 3-4 Tagen eine Begleitung organisieren.